Konsequent gerundet

Die elliptische Form des Gebäudes spiegelt die besondere Pädagogik der Montessori-Kita in Aurich wieder: Die außenliegenden Gruppenräume erhalten durch raumhohe Fenster eine von Tageslicht durchflutete Atmosphäre. Im umlaufenden Flur können die Kinder sich frei bewegen und jederzeit auf kurzem Weg am Geschehen in den anderen Kindergruppen teilnehmen. Die Krümmung des Flurs vollzieht die Ellipse des Baukörpers nach und vermeidet jede Assoziation an lange, schlauchförmige Gänge. Der Flur umschließt den Bewegungsraum und die Cafeteria der Kita, die mit ihrer Lage im Innern für Schutz und Geborgenheit stehen. Eine Belichtung über die Fassade ist für diese Räume allerdings ebenso wie für den Flur nicht möglich, weshalb hier insgesamt 18 Lichtkuppeln für eine natürliche Beleuchtung und das Erlebnis wechselnder Lichtstimmungen in den verschiedenen Tages- und Jahreszeiten ermöglichen.

Die runden Lichtkuppeln korrespondieren mit den elliptischen Grundrissen des Gesamtgebäudes und des Flures. Die Idee der konsequenten Rundung setzt sich bis in den Gleichklang der mit 150 cm bzw. 180 cm Durchmesser großzügig dimensionierten Kuppeln zu den kleineren elektrischen Beleuchtungen in der Decke fort. Die prägnante Formgebung der Lichtkuppeln konnte ohne jeden Abstrich an deren Funktionalität verwirklicht werden: Durch die Kombination der starren essertop® mit den lüftbaren Ausführungen ist die tägliche Frischluftzufuhr für jeden Raum gesichert.

Bautafel

Projekt:
Montessori Kinderhaus, Aurich

Bauherr:
Landkreis Aurich

Planung:
ULPTS Architekten, Aurich

Produkt:
ESSERTEC Lichtkuppeln rund, essertop® lüftbar und starr

Fotos: ULPTS Architekten, Aurich und Babette Ehrt

Ansprechpartner

Unser TEC-TEAM beantwortet gern Ihre Fragen:

Telefon: 02131-183-333

E-Mail: vertrieb@essertec.de