Design Flachdachfenster

Design-Flachdachfenster

Tageslichtspots

lightube®

Lichtbänder

Lichtband für geheizte Gebäude

Lichtband für ungeheizte / schwach geheizte Gebäude

Rauch- und Wärmeabzüge

Öffnung zur Rauchableitung für Treppenhäuser

Öffnung zur Rauchableitung für Aufzugschächte

NRWG für Nichtwohngebäude: elektrisch

NRWG für Nichtwohngebäude: pneumatisch

Lamellen

Lamelle Dach

Lamelle Fassade

Flachdachgully

Egal, ob die Abflussrohre waagerecht oder senkrecht geplant sind – der essergully passt immer.

Kontakt / Außendienst-Suche

Produkt


essergully mit Schraubflansch

Bei diesem Gully erfolgt die Befestigung der bauseitigen Dachbahn mit Hilfe eines Schraubringes am Gullyflansch. Der Schraubring wird einfach über die vier eingeschraubten Stehbolzen gestülpt und mit Flügelmuttern gegen den Flansch gepresst. Festgespannt zwischen Schraubring und Flansch ist die Dachbahn dauerhaft dicht mit dem Gully verbunden.

Das ESSERTEC System essergully hat sich millionenfach bewährt und wurde permanent weiterentwickelt. Genau deshalb sind die essergully die optimale Lösung für alle „Wasserfälle“. Das Programm für Flachdächer und flach geneigte Dächer ist ebenso praxisgerecht wie lückenlos:

  • je 4 senkrechte und waagerechte Gullys
  • voll wärmegedämmter Gullykörper aus PUR-Integralschaum (gegossen, FCKW-frei)
  • Dachbahnanbindung über fest angeschäumte Anschlussbahn oder alternativ Schraubflansch
  • optional als beheizbare Gullys (24V oder 230V)
  • passende Aufstockelemente für 2-stufigen Aufbau bei Neubau und Sanierung
  • passendes Anstauelement für die Notentwässerung nach DIN 1986-100
  • Zubehörprogramm mit Terrassenbausatz, Eiswächterzentrale, Sanierungsgully, u.v.m.

 

essergully mit Anschlussdachbahn

  • multifunktionaler Einlaufring für eine sichere Rollringaufnahme, d. h. hohe Dichtsicherheit eines Aufstockelements und eine feste Arretierung des Kiesfangs
  • fest angeschäumte Anschlussdachbahn aus Bitumen, PVC, ECB, EPDM und FPO
  • voll wärmegedämmter Gullykörper aus PUR-Integralschaum (gegossen, FCKW-frei)
  • sehr maßhaltig, formstabil und superleicht; robust gegen rauhen Umgang auf der Baustelle und unempfindlich gegen sauren Regen


Typisch essergully sind auch die verschiedenen Anschlussmöglichkeiten:

  • materialgerechte/homogene Verschweißung mit der Anschlussbahn, z. B. bei einlagigen PVC-Abdichtungen
  • Einkleben in einer Tasche zwischen den Flächendachbahnen, z. B. bei zweilagigen Bitumen-Dachbahnen
  • Einstecken in die Fallleitung mit Dichtring oder Connect-Spannmuffe

 

 

 

  • multifunktionaler Einlaufring für eine sichere Rollringaufnahme, d. h. hohe Dichtsicherheit und eine feste Arretierung des Kiesfangs
  • stabiler Schraubflansch aus nicht rostendem Material
  • voll wärmegedämmter Gullykörper aus PUR-Integralschaum (gegossen, FCKW-frei)
  • als senkrechte und waagerechte Variante - alternativ als heizbare Ausführung
  • Aufstockelemente in gleicher Technik, passend für alle Nenngrößen und Ausführungen

 

essergully Anstauelement

  • einsetzbar in alle senkrechten und waagerechten essergully 
  • Gullykörper aus PUR-Integralschaum (gegossen, FCKW-frei)
  • Anstauhöhe anhand der Gewindestangen von 35 bis 100 mm stufenlos einstellbar
  • inkl. Kiesfang und Dichtring

Kontakt / Außendienst-Suche

Anwendungen


Einbaustark in belüfteten Dächern - senkrecht oder waagerecht.

Egal, ob die Abflussrohre waagerecht oder senkrecht geplant sind – der essergully passt immer. Im Zwischenlüftungsbereich zweischaliger Flachdächer sorgt beispielsweise der liegende Typ DN 70 mit nur 115 mm Bauhöhe für maximalen Spielraum. Ebenfalls möglich: ein liegender essergully 2000 kombiniert mit einer Regenfallleitung von nur 3 % Neigung.

Kälteschutz Pur:
Durch den Gullykörper aus Polyurethan-Integralschaum (PUR) werden Dachtragwerk und Dämmschichten zuverlässig vor Kondenswasser geschützt. Die Fertigung ist dabei nicht nur FCKW-frei, sie gibt dem Gullykörper auch eine hohe Formstabilität bei geringem Gewicht.

 

Perfekt in unbelüfteten Dächern - mit hoher Sicherheit

Anpassungsfähiger geht es nicht: Der zweiteilige essergully ermöglicht eine stufenlose Höhenanpassung und leitet Regenwasser sicher durch jede Wärmedämmung. Der Grundgully wird dabei einfach an die Dampfsperre angeschlossen, das PUR-Aufstockelement überbrückt die Wärmedämmung. Der Übergang zwischen Gully und Aufstockelement ist durch einen speziellen Dichtring absolut rückstausicher. Mit den verschiedenen Aufstockelementen können Dämmstärken von 60 bis 240 mm überbrückt werden, bei noch dickeren Dämmungen ist es möglich, mehrere Aufstockelemente ineinanderzusetzen. Das essergully System ist für alle Warmdächer in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden sowie in Industrie und Gewerbebauten geeignet.

 

 

Kontakt / Außendienst-Suche

Technische Daten


Nenngrößen:

  • senkrecht, wärmegedämmt/optional beheizbar: NW 70, 100, 125, 150
  • waagerecht, wärmegedämmt/optional beheizbar: NW 70, 100, 125
  • Aufstockelemente 60-160 und 160-240 mm
essergully senkrechtessergully waagerecht







Beheizbarer Gully: Nennleistung 15 W

Zur Erfüllung der Norm EN 1253-1
Aufstockelement erforderlich!
Aussparungsmaß für
Gully Ø 200 mm oder 200 x 200 mm
Beheizbarer Gully: Nennleistung 10 W
d/mmh/mmd/mmh/mmb/mm
DN 7075230DN 50508662
DN 100110245DN 707511577
DN 125125250DN 10011014792
DN 150*125250DN 125*11014792
* mit Übergangsrohr

 
Wasserablauf-Vermögen:

DNWasser/Sekunde
500,9 l/s
701,7 l/s
1004,5 l/s
1257,0 l/s
1508,1 l/s

Kontakt / Außendienst-Suche

Zubehör


Aufstockelement

Das essergully-Aufstockelement eignet sich für den 2-stufigen Aufbau bei Neubau und Sanierung. Es kann Dämmstärken von 60 bis 240 mm stufenlos überbrücken. Das Aufstockelement wird wahlweise mit eingeschäumter Anschlussdachbahn (Bitumen, PVC, ECB oder EPDM) oder mit einem Schraubflansch-Anschluss geliefert. Der wärmegedämmte Gully-Körper besteht aus PUR-Integralschaum (gegossen, FCKW-frei).

 

Kiesfang

Der Kiesfang aus schlagzähem Kunststoff wird mit einem Handgriff am Gullykörper arretiert.

Terrassenbausatz

Eins greift perfekt ins andere. Mit einem Gully plus Aufstockelement plus Terrassenbausatz sorgen Sie auf Balkon und Terrassendächern für klare Entwässerungs-Verhältnisse. Dabei können Sie bei den klassischen Warmdach-Aufbauten, z. B. auf Stahlbetondecken, für jede Oberfläche die funktionssichere Lösung verwirklichen:

  • bei Fliesenbelägen auf schwimmendem Estrich,
  • bei Platten-Verlegungen im Kiesbett,
  • bei Plattenauflage auf Stelzlagern (mit offenen Fugen).

Das essergully System führt anfallende Wassermengen auf allen drei Ebenen zuverlässig ab:

  • auf den Platten- oder Fliesenoberflächen,
  • auf den Kies- oder Estrichoberflächen,
  • auf der Oberfläche der Warmdach-Abdichtung.

Dabei können Sie auf unterschiedliche Belagstärken äußerst flexibel reagieren.

Der Terrassenbausatz ist vielfältig höhenverstellbar. Das 3-teilige Set ist aus korrosionssicherem Aluminium-Druckguss gefertigt, und bietet eine Höheneinstellung von 33 bis 106 mm. Im Abschluss ergibt sich deshalb immer ein harmonisches Bild.

Mit einem kleinen „Trick“ hilft Ihnen dieser Aufbau auch bei einer kostengünstigen Lösung für das Umkehrdach. Sie müssen nur den Rohrstutzen des Aufstockelements im Bereich der Wärmedämmung in ein Drainagerohr „verwandeln“. Durch Aufbohren, -fräsen oder -sägen vor Ort. Bei einer Kiesauflast schließen Sie den Gullyaufbau mit einem Kiesfang ab – bei einer Plattenauflast mit einem Terrassenbausatz.

Eiswächter

Das Eiswächtersystem für heizbare essergully übernimmt automatisch die Steuerung der Dachgully-Heizelemente und sorgt für einen sicheren Wasserablauf. Gesteuert wird das System über eine zentrale Versorgungs- und Steuereinheit mit eingebautem Transformator und Thermostat-Schaltung. Dieser ist sonnen- und schneegeschützt positioniert und schaltet das System im Temperaturbereich von +5 °C bis -5 °C automatisch ein. Das eigentliche Heizelement wird mit 24 Volt Wechselstrom betrieben, es können bis zu 7 essergully senkrecht, bzw. 10 essergully waagerecht (Parallelschaltung) über eine Zentrale gesteuert werden.