ESSERTEC GmbH

Sanierungs-Set Lichtkuppel eckig

Für Dachaufbauten mit zusätzlicher Dämmung: Sanierungs-Set essertop

 

Das Sanierungs-Set essertop®, bestehend aus einer Lichtkuppel und einem Sanierungskranz, wird bei Dachsanierungen mit zusätzlich aufgebrachter Wärmedämmung eingesetzt. Der Sanierungskranz wird auf den bauseitig vorhandenen Aufsetzkranz aufgesetzt um die vorgeschriebene Mindest-Anschlusshöhe der Dachabdichtung am Aufsetzkranz sicher zu stellen.

Produktvorteile

Bei einer zusätzlich aufgebrachten Wärmedämmung gemäß EnEV stellt das Sanierungs-Set die vorgeschriebene Mindest-Anschlusshöhe der Dachabdichtung am Aufsetzkranz zur Oberfläche des Dachbelags sicher. Diese muss mindestens 150 mm betragen.

Vorteile auf einen Blick

  • Kostengünstige Sanierungslösung durch Weiternutzung des vorhandenen Aufsetzkranzes.
  • Erhöhung des vorhandenen Aufsetzkranz um 200mm
  • klare reduzierte Innengestaltung
  • hochwärme- und schalldämmende Eigenschaften
  • individuelle Anpassung der Verglasung an die Gebäudenutzung
  • modernste Rahmenkonstruktion für Energieeinsparung und gegen Schwitzwasser
  • einfache Montage durch vormontierte Scharniere und esserprotect® Mehrpunkt-Verriegelung
  • Nachrüstung Öffner-System jederzeit möglich

Im Lieferumfang enthalten

  • Lichtkuppel essertop®
  • Sanierungskranz essertop®
  • Montage-Set

Ausstattungsvarianten

Wählen Sie Ihre Ausstattung

Verglasungen

  • 2-, 3- oder 4-schalig opal
  • thermoplan

Sonderausführungen

  • BG-Kuppel/B1-Kuppel
  • Hagelschutz-Kuppel
  • Heatstop-Kuppel

Wählen Sie Ihre individuelle Variante: Verglasungen, Öffnersysteme, Sonderausführungen.

Download Produktbeschreibung

Empfohlener Einsatzbereich

  • Aufbringung zusätzlicher Dämmpakete unter Beibehaltung des bestehenden Aufsetzkranzes
  • Sicherstellung der vorgeschriebenen Mindest-Anschlusshöhe (150 mm zwischen Anschlusshöhe der Dachabdichtung am Aufsetzkranz und Oberfläche Dachbelag)

Anschluss & Montage

Das richtlinien- und normengerechte Anschließen von Lichtkuppel-Aufsetzkränzen ist von vielen Faktoren abhängig. Neben der Dachkonstruktion und der Aufsetzkranzhöhe spielt das Material der Anschlussbahn eine wichtige Rolle. Varianten für Anschlussdetails ansehen

Die Kombination der Lichtkuppel essertop® mit dem Aufsetzkranz erfolgt schnell und problemlos durch werkseitig vormontierte Scharniere sowie eine Mehrpunkt-Verriegelung.