ESSERTEC GmbH

Sanierung von Oberlichtern

Clevere Sanierungslösungen mit System

Ihre Lichtkuppeln, Flachdachfenster, Rauchabzüge oder Lichtbänder müssen repariert oder ausgetauscht werden? Die Umsetzung soll schnell, unkompliziert und sauber erfolgen? Dann sind unsere vorkonfigurierten Sets wie für Sie gemacht. Hier sind alle zentralen Komponenten bereits zu funktionalen Einheiten zusammengefasst – maßgeschneidert für Reparatur, Sanierung und/oder Nutzungsänderung von Gebäuden oder Räumen:

  • Reparatur oder Austausch von Oberlichtern aufgrund Alterung, Hagel- oder Sturmschaden, um die Funktionsfähigkeit zu sichern bzw. wieder herzustellen.
  • Anpassung von Lichtkuppeln an neue Ansprüche oder Anforderungen; insbesondere Umbau von starr auf lüftbar.
  • Aufstocken und Neuabdichten der Aufsetzkränze sowie Austausch der Oberlichter im Rahmen einer energetischen Dachsanierung.

Alle Sets sind passend für Esser-/Eternit-/ESSERTEC- und nahezu alle Fremdprodukte. Die vormontierten Produkte ermöglichen eine schnelle Endmontage vor Ort. Das produktspezifisch zusammengestellte Material (Montage-Kit) erleichtert die fachgerechte Montage.

Lichtkuppeln und Flachdachfenster

Reparatur-Sets

bestehend aus Lichtkuppel oder Flachdachfenster, Sanierungsrahmen und Montage-Kit

Austausch alter bzw. defekter Lichtkuppeln und Flachdachfenster nahezu aller Fabrikate

Der große Anwendungsbereich des Sanierungsrahmens ermöglicht eine Montage auf nahezu allen bauseitig vorhandenen Aufsetzkränzen (ESSERTEC oder Fremdfabrikate). Ein spezielles Dichtband schützt vor Wärmeverlusten zwischen Sanierungsrahmen und Altkranz.
 

Mehr erfahren:

Sanierungs-Sets

bestehend aus Lichtkuppel oder Flachdachfenster, Sanierungskranz und Montage-Kit

Energetische Dachsanierungen mit bauseitig vorhandenen Aufsetzkränzen

Der Sanierungskranz wird bei Dachsanierungen auf den bauseitig vorhandenen Aufsetzkranz aufgesetzt. Dies ist meist bei einer zusätzlich aufgebrachten Wärmedämmung notwendig.

 

Mehr erfahren:

 

Lichtbänder

Reparatur-Set

bestehend aus Lichtband und Adapterprofil

Aufbau neues Lichtband-System auf bauseitiger Zarge

Bei einer Sanierung bei unverändertem Dachaufbau wird das neue Lichtband einfach mit Hilfe des Adapterprofils auf die bauseitige Zarge aufgesetzt. Der große Anwendungsbereich des Adapterprofils ermöglicht eine Montage auf nahezu allen bauseitig vorhandenen Zargen. Ein spezielles Dichtband schützt vor Wärmeverlusten zwischen Adapterprofil und bauseitiger Zarge.

 

Mehr erfahren:

 

Sanierungs-Set

bestehend aus Lichtband und Sanierungs-Zarge

Aufbau neue Sanierungs-Zarge und neues Lichtband-System auf bauseitiger Zarge

Das Sanierungs-Set wird bei Dachsanierungen auf die bauseitig vorhandene Zarge aufgesetzt. Dies ist meist bei einer zusätzlich aufgebrachten Wärmedämmung notwendig, wenn der Mindestabstand von der Oberkante der Zarge zur Oberfläche des Dachbelags unterschritten wurde.

 

Mehr erfahren:

 

Wünschen Sie Beratung zu unseren Produkten und Services? Wir sind gern für Sie da.

Kontakt